Seelsorge für Trauernde


Wer nicht trauern kann,
und den Schmerz des Abschieds nicht kennt,
hat niemals wirklich und tief geliebt,
niemals die kostbare Erfahrung gemacht,
einen Menschen ganz nahe zu sein und 
seine Freude und Traurigkeit mit ihm zu teilen


Hallo.. und ein stilles "Herzlich Willkommen"...



Ich bin ausgebildete Seelsorgerin, habe meinen Lebenspartner durch Suizid  verloren, und möchte dich in deiner Trauer begleiten und beraten. Insbesondere wenn du eine Suizidtrauer durchleben musst. Suizidtrauer ist
insofern erschwert, weil sie begleitet wird von Schuldgefühlen, verbunden mit dem plötzlichen Geschehen, wo man nicht die Möglichkeit eines Abschieds hat.

Diese Seiten sind auch für Trauernde ganz hilfreich, die fernab von der Stadt wohnen, beispielsweise in ländlichen Gegenden wo es keine Selbsthilfegruppe gibt. Wo ein Kontakt zu anderen Trauernden nicht möglich ist. Hier gibt es Anregungen und Ideen sich mit diesem Thema auseinander zu setzen, und Kontakte zu anderen Trauernden zu knüpfen.
Oder auch für Trauernde, die sich einfach nur mit dem Thema beschäftigen möchten. Hier erfahrt ihr alles rund um die Suizidtrauer im Rahmen meiner Erfahrung und Ausbildung.


Ich gebe Tipps und Erfahrung weiter

-für Trauernde
-für Menschen, 
die einen Trauernden in ihrem Umfeld
 haben
-für Zeugen eines Suizids
- und Allgemeines rund um den Suizid

Selbstverständlich sind auch Trauernde willkommen, die nicht von Suizid betroffen sind.



                                        Der Tod eines geliebten Menschen ist die Rückgabe 
                                        einer Kostbarkeit, die Gott uns nur geliehen hat.

                                                    

       Ich befinde mich zur Zeit in einer Ausbildung als Trauerbegleiterin.
       Ich bitte um Verständnis, wenn  es zu Verzögerungen bei der Beantwortung
       eurer Mails kommen sollte.